Aktuelles

2. Vernetzungstreffen "Soziale und politische Dimensionen von Plastik in der Umwelt"

09-11-2018 10:07

In München haben wir uns mit anderen Verbundprojekten von PlastikNet, die sich mit der sozialen und politischen Dimension von Plastik beschäftigen, ausgetauscht, um Synergien zu nutzen und Doppelungen zu vermeiden.

Die einzelnen Verbundprojekte von PlastiNet haben sich zu verschiedenen verbindenden Querschnittsthemen zusammengetan. VerPlaPoS ist im Querschnittsthema 4 verortet, in dem Projekte mit der sozialen und politischen Dimension von Plastik in der Umwelt zusammengefasst sind. Zu dem Vernetzungstreffen am Munich Center for Technology in Society haben Prof. Ruth Müller und Dr. Thomas Decker als Verantwortliche für das Querschnittsthema 4 eingeladen. In zwei Arbeitsgruppen (Arbeitsgruppe 1: Wahrnehmung von Plastik durch BürgerInnen und KonsumentInnen / Arbeitsgruppe 2: Rechtliche/politische Normierung, rechtliche Maßnahmen, Selbstregulation), haben die TeilnehmerInnen Schnittstellen und Möglichkeiten der Zusammenarbeit ausgelotet. Es stellte sich heraus, dass die Projekte sehr vielseitig sind und eine große Bandbreite abdecken, sowohl thematisch als auch methodisch.